Angebote zu "Valencia" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Magic Christmas Tour in Valencia
638,94 € *
ggf. zzgl. Versand

The exclusive tour only in the Christmas period! This special times brings magic Valencia. Valencia is trade and culture, cinema, theatre, museums, magic, business. It is the centre of international and avant-garde design, and one of the most active cities in Europe regarding fairs and conferences. Together with the professional local guide, you will visit the most beautifully decorated places. You will feel spellbound with the charming atmosphere in the streets which you can feel only this time of the year! What is the story of the Christmas tree? Who was the first to decorate it in the world? What magical things can happen during the Christmas period? Have you heard about Christmas spells? You will hear miraculous Christmas legends about Valencia. You will visit the old-fashioned Christmas Market in the city. What makes it so popular? What local products is must taste at Christmas? Fill your heart with the joy and experience magic of Valencia.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Spanish Course
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

We want to make your stay as enjoyable as possible and give you a unique experience.- Located in an area close to Malvarrosa and Cabanyal beaches, Valencia School is the perfect spot to learn and relax.- Our new facilities will make you feel at home. We have a study/reading room and a cafeteria for students and teachers, so they can rest and interact.- Our classrooms are large and bright, and they were conceived to offer the students a customized learning with a maximum of 8 students per class.- In our school, you will also find a cinema room where we will show a variety of films and documentaries in order to get you closer to Spanish culture.Also, there is a metro stop some metres away, connecting the school with the city centre and the airport.If you are looking for a young atmosphere and you want to relax at the beach right after the lessons, this is your place!

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Now Playing at the Valencia: Pulitzer Prize-Win...
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

From Pulitzer Prize-Winning Movie Critic Stephen Hunter Comes A Brilliant, Freewheeling, And Witty Look At The Movies. Evanston, Illinois, was an idyllic 1950s paradise with stately homes, a beautiful lake, a world-class university, two premier movie houses, and one very seedy movie theater -- the Valencia. This was the site of Washington Post film critic Stephen Hunter´s misspent youth. Instead of going to school, picking up girls, or tossing a football, Hunter could be found sitting in the fifteenth row, right-hand aisle seat of the Valencia, sating himself on one B-list movie after another. The Valencia had a sticky floor, smelly bathrooms, ancient popcorn, and a screen set in a hideously tacky papier-mache castle wall. It was also the only place in town to see westerns, sci-fi pictures, cops ´n´ robbers flicks, slapstick comedy, and Godzilla. In Now Playing at the Valencia, the author of such bestselling novels as Havana and Pale Horse Coming has compiled his favorite movie reviews written between 1997 and 2003, bringing to the discussion the passionate feelings for cinema he discovered in the ´50s, a time when genres were forming, mesmerizing stars played unforgettable characters, and enduring classics were made. While filmmaking has changed tremendously since Hunter first frequented the Valencia, the view from the fifteenth row, and the thrill of down and dirty entertainment, has remained the same.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Now Playing at the Valencia: Pulitzer Prize-Win...
16,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

From Pulitzer Prize-Winning Movie Critic Stephen Hunter Comes A Brilliant, Freewheeling, And Witty Look At The Movies. Evanston, Illinois, was an idyllic 1950s paradise with stately homes, a beautiful lake, a world-class university, two premier movie houses, and one very seedy movie theater -- the Valencia. This was the site of Washington Post film critic Stephen Hunter´s misspent youth. Instead of going to school, picking up girls, or tossing a football, Hunter could be found sitting in the fifteenth row, right-hand aisle seat of the Valencia, sating himself on one B-list movie after another. The Valencia had a sticky floor, smelly bathrooms, ancient popcorn, and a screen set in a hideously tacky papier-mache castle wall. It was also the only place in town to see westerns, sci-fi pictures, cops ´n´ robbers flicks, slapstick comedy, and Godzilla. In Now Playing at the Valencia, the author of such bestselling novels as Havana and Pale Horse Coming has compiled his favorite movie reviews written between 1997 and 2003, bringing to the discussion the passionate feelings for cinema he discovered in the ´50s, a time when genres were forming, mesmerizing stars played unforgettable characters, and enduring classics were made. While filmmaking has changed tremendously since Hunter first frequented the Valencia, the view from the fifteenth row, and the thrill of down and dirty entertainment, has remained the same.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
El Cid
8,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Wiederkehr eines der größten Filme aller Zeiten. Ein historischer Monumental-Film, der die Lebens- und Liebesgeschichte des großen spanischen Nationalhelden erzählt. In schillernden Farben werden grandiose Schlacht-Gemälde und prächtige Abenteuer-Szenen auf die Leinwand gezaubert. Blutige Kämpfe wechseln mit zarten Liebes-Erlebnissen. Ein Film, den man nicht vergißt! Blutige Schwärme kriegerischer Mauern bedrohen die christlichen Königreiche. Zu ihrer Verteidigung zieht 'El Cid' sein Schwert. Seine glanzvollen Siege bringen ihm aber auch Feinde im eigenen Lager. Durch Intrigen und Falschaussagen gelangt er vor Gericht. Der König verbannt ihn. In den folgenden Jahren gewinnt er aber neue Freunde. Doch erst als die Mauern erneut in Spanien einfallen, ruft der König seinen Helden zurück! Als Lohn bietet er die Krone von Valencia. Mit aller Macht zwingt El Cid den Gegner in die Knie. Doch in einem letzten Pfeilhagel wird er in die Brust getroffen. Aber bevor er sich dem Volke zeigt, bricht er den Schaft des Pfeils ab und verbirgt so seine Wunde. Erschreckt durch seine scheinbare Unverwundbarkeit flieht der Feind. El Cid verläßt als glanzvoller Sieger die Kampfstatt. Ihn können nur Waffen einer schönen Frau bezwingen Pressezitate: - Einer der schönsten und aufwendigsten Monumentalfilme - (CINEMA) - Zweieinhalb Stunden Augenschmaus, flirrende Landschaften und farbenprächtige Schlachtengemälde - (TV Spielfilm)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Die grössten Monumentalfilme aller Zeiten  [3 BRs]
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Der Untergang des Römischen Reiches' Der Untergang des Römischen Reiches unter dem grausamen und lebenshungrigen Kaiser Commodus ist Stoff dieses gewaltigen Hollywoodfilms. Im zweiten Jahrhundert nach Christi herrscht Marc Aurel über das mächtige römische Reich. Da er seinen Sohn Commodus nicht als seinen Nachfolger benennen will, setzt er Tribun Livius Gaius Metellus als seinen Erben ein. Livius liebt Aurels Tochter Lucilla. Gegen ihren Willen muß sie sich mit dem König von Armenien vermählen. Nach einem Attentat auf Marc Aurel wird Commodus Kaiser von Rom. Durch seinen schwachen, vergnügungssüchtigen Charakter führt er das römische Reich ins Chaos, sein Fall ist unaufhaltsam. Als Commodus nach einem dramatischen Kampf gegen Livius stirbt, lehnt Livius die Krone ab und verläßt die Stadt... Laufzeit: 117 Minuten Produktionsjahr: 1963 Regie: Anthony Mann Darsteller: Stephen Boyd, Mel Ferrer, Alec Guiness, John Ireland, Sophia Loren, James Mason, Christopher Plummer, Omar Sharif; 'El Cid' Die Wiederkehr eines der größten Filme aller Zeiten. Ein historischer Monumental-Film, der die Lebens- und Liebesgeschichte des großen spanischen Nationalhelden erzählt. In schillernden Farben werden grandiose Schlacht-Gemälde und prächtige Abenteuer-Szenen auf die Leinwand gezaubert. Blutige Kämpfe wechseln mit zarten Liebes-Erlebnissen. Ein Film, den man nicht vergißt! Blutige Schwärme kriegerischer Mauern bedrohen die christlichen Königreiche. Zu ihrer Verteidigung zieht 'El Cid' sein Schwert. Seine glanzvollen Siege bringen ihm aber auch Feinde im eigenen Lager. Durch Intrigen und Falschaussagen gelangt er vor Gericht. Der König verbannt ihn. In den folgenden Jahren gewinnt er aber neue Freunde. Doch erst als die Mauern erneut in Spanien einfallen, ruft der König seinen Helden zurück! Als Lohn bietet er die Krone von Valencia. Mit aller Macht zwingt El Cid den Gegner in die Knie. Doch in einem letzten Pfeilhagel wird er in die Brust getroffen. Aber bevor er sich dem Volke zeigt, bricht er den Schaft des Pfeils ab und verbirgt so seine Wunde. Erschreckt durch seine scheinbare Unverwundbarkeit flieht der Feind. El Cid verläßt als glanzvoller Sieger die Kampfstatt. Ihn können nur Waffen einer schönen Frau bezwingen. Laufzeit: 181 Minuten Produktionsjahr: 1961 Regie: Anthony Mann Darsteller: John Fraser, Hurd Hatfield, Charlton Heston, Herbert Lom, Sophia Loren, Genevieve Page, Gary Raymond, Massimo Serato, Raf Vallone; '55 Tage in Peking' Der Boxeraufstand in Peking 1900 ist der historische Hintergrund dieses aufwendigen Monumentalfilmes. 'El Cid'-Produzent Samuel Bronston inszenierte das Heldenstück mit großer Starbesetzung und in einzigartiger Kulisse. Stadtteile Pekings wurden in Spanien nachgebaut und Charlton Heston steht als unüberwindlicher Krieger im Mittelpunkt des Geschehens. Die '55 Tage in Peking', die der Film schildert, bedeuten für eine Handvoll Menschen eine Zeit des Kampfes auf Leben und Tod. Im Frühjahr 1900 bricht der 'Boxeraufstand' los, eine Aktion fremdenfeindlicher chinesischer Geheimbünde, die sich insbesondere gegen die Europäer richtet. Im Pekinger Diplomatenviertel verschanzen sich einige hundert Angehörige von elf ausländischen Gesandtschaften und führen einen heldenhaften Kampf gegen die fanatisch angreifenden 'Boxer'. Nach fast zwei Monaten, am 14. August, werden die Verteidiger der Stadt von einem internationalen Korps befreit. Laufzeit: 155 Minuten Produktionsjahr: 1963 Regie: Nicholas Ray Darsteller: Ava Gardner, Charlton Heston, David Niven, Flora Robson; Pressezitate: DER UNTERGANG 'Fazit: Farbenprächtig, starbesetzt und irre aufwendig' (CINEMA) EL CID '...einer der schönsten und aufwendigsten Monumentalfilme...' (CINEMA)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
El Cid
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Wiederkehr eines der grössten Filme aller Zeiten. Ein historischer Monumental-Film, der die Lebens- und Liebesgeschichte des grossen spanischen Nationalhelden erzählt. In schillernden Farben werden grandiose Schlacht-Gemälde und prächtige Abenteuer-Szenen auf die Leinwand gezaubert. Blutige Kämpfe wechseln mit zarten Liebes-Erlebnissen. Ein Film, den man nicht vergisst! Blutige Schwärme kriegerischer Mauern bedrohen die christlichen Königreiche. Zu ihrer Verteidigung zieht 'El Cid' sein Schwert. Seine glanzvollen Siege bringen ihm aber auch Feinde im eigenen Lager. Durch Intrigen und Falschaussagen gelangt er vor Gericht. Der König verbannt ihn. In den folgenden Jahren gewinnt er aber neue Freunde. Doch erst als die Mauern erneut in Spanien einfallen, ruft der König seinen Helden zurück! Als Lohn bietet er die Krone von Valencia. Mit aller Macht zwingt El Cid den Gegner in die Knie. Doch in einem letzten Pfeilhagel wird er in die Brust getroffen. Aber bevor er sich dem Volke zeigt, bricht er den Schaft des Pfeils ab und verbirgt so seine Wunde. Erschreckt durch seine scheinbare Unverwundbarkeit flieht der Feind. El Cid verlässt als glanzvoller Sieger die Kampfstatt. Ihn können nur Waffen einer schönen Frau bezwingen Pressezitate: - Einer der schönsten und aufwendigsten Monumentalfilme - (CINEMA) - Zweieinhalb Stunden Augenschmaus, flirrende Landschaften und farbenprächtige Schlachtengemälde - (TV Spielfilm)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Die grössten Monumentalfilme aller Zeiten  [3 BRs]
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Der Untergang des Römischen Reiches' Der Untergang des Römischen Reiches unter dem grausamen und lebenshungrigen Kaiser Commodus ist Stoff dieses gewaltigen Hollywoodfilms. Im zweiten Jahrhundert nach Christi herrscht Marc Aurel über das mächtige römische Reich. Da er seinen Sohn Commodus nicht als seinen Nachfolger benennen will, setzt er Tribun Livius Gaius Metellus als seinen Erben ein. Livius liebt Aurels Tochter Lucilla. Gegen ihren Willen muss sie sich mit dem König von Armenien vermählen. Nach einem Attentat auf Marc Aurel wird Commodus Kaiser von Rom. Durch seinen schwachen, vergnügungssüchtigen Charakter führt er das römische Reich ins Chaos, sein Fall ist unaufhaltsam. Als Commodus nach einem dramatischen Kampf gegen Livius stirbt, lehnt Livius die Krone ab und verlässt die Stadt... Laufzeit: 117 Minuten Produktionsjahr: 1963 Regie: Anthony Mann Darsteller: Stephen Boyd, Mel Ferrer, Alec Guiness, John Ireland, Sophia Loren, James Mason, Christopher Plummer, Omar Sharif; 'El Cid' Die Wiederkehr eines der grössten Filme aller Zeiten. Ein historischer Monumental-Film, der die Lebens- und Liebesgeschichte des grossen spanischen Nationalhelden erzählt. In schillernden Farben werden grandiose Schlacht-Gemälde und prächtige Abenteuer-Szenen auf die Leinwand gezaubert. Blutige Kämpfe wechseln mit zarten Liebes-Erlebnissen. Ein Film, den man nicht vergisst! Blutige Schwärme kriegerischer Mauern bedrohen die christlichen Königreiche. Zu ihrer Verteidigung zieht 'El Cid' sein Schwert. Seine glanzvollen Siege bringen ihm aber auch Feinde im eigenen Lager. Durch Intrigen und Falschaussagen gelangt er vor Gericht. Der König verbannt ihn. In den folgenden Jahren gewinnt er aber neue Freunde. Doch erst als die Mauern erneut in Spanien einfallen, ruft der König seinen Helden zurück! Als Lohn bietet er die Krone von Valencia. Mit aller Macht zwingt El Cid den Gegner in die Knie. Doch in einem letzten Pfeilhagel wird er in die Brust getroffen. Aber bevor er sich dem Volke zeigt, bricht er den Schaft des Pfeils ab und verbirgt so seine Wunde. Erschreckt durch seine scheinbare Unverwundbarkeit flieht der Feind. El Cid verlässt als glanzvoller Sieger die Kampfstatt. Ihn können nur Waffen einer schönen Frau bezwingen. Laufzeit: 181 Minuten Produktionsjahr: 1961 Regie: Anthony Mann Darsteller: John Fraser, Hurd Hatfield, Charlton Heston, Herbert Lom, Sophia Loren, Genevieve Page, Gary Raymond, Massimo Serato, Raf Vallone; '55 Tage in Peking' Der Boxeraufstand in Peking 1900 ist der historische Hintergrund dieses aufwendigen Monumentalfilmes. 'El Cid'-Produzent Samuel Bronston inszenierte das Heldenstück mit grosser Starbesetzung und in einzigartiger Kulisse. Stadtteile Pekings wurden in Spanien nachgebaut und Charlton Heston steht als unüberwindlicher Krieger im Mittelpunkt des Geschehens. Die '55 Tage in Peking', die der Film schildert, bedeuten für eine Handvoll Menschen eine Zeit des Kampfes auf Leben und Tod. Im Frühjahr 1900 bricht der 'Boxeraufstand' los, eine Aktion fremdenfeindlicher chinesischer Geheimbünde, die sich insbesondere gegen die Europäer richtet. Im Pekinger Diplomatenviertel verschanzen sich einige hundert Angehörige von elf ausländischen Gesandtschaften und führen einen heldenhaften Kampf gegen die fanatisch angreifenden 'Boxer'. Nach fast zwei Monaten, am 14. August, werden die Verteidiger der Stadt von einem internationalen Korps befreit. Laufzeit: 155 Minuten Produktionsjahr: 1963 Regie: Nicholas Ray Darsteller: Ava Gardner, Charlton Heston, David Niven, Flora Robson; Pressezitate: DER UNTERGANG 'Fazit: Farbenprächtig, starbesetzt und irre aufwendig' (CINEMA) EL CID '...einer der schönsten und aufwendigsten Monumentalfilme...' (CINEMA)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
El Cid
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Wiederkehr eines der grössten Filme aller Zeiten. Ein historischer Monumental-Film, der die Lebens- und Liebesgeschichte des grossen spanischen Nationalhelden erzählt. In schillernden Farben werden grandiose Schlacht-Gemälde und prächtige Abenteuer-Szenen auf die Leinwand gezaubert. Blutige Kämpfe wechseln mit zarten Liebes-Erlebnissen. Ein Film, den man nicht vergisst! Blutige Schwärme kriegerischer Mauern bedrohen die christlichen Königreiche. Zu ihrer Verteidigung zieht 'El Cid' sein Schwert. Seine glanzvollen Siege bringen ihm aber auch Feinde im eigenen Lager. Durch Intrigen und Falschaussagen gelangt er vor Gericht. Der König verbannt ihn. In den folgenden Jahren gewinnt er aber neue Freunde. Doch erst als die Mauern erneut in Spanien einfallen, ruft der König seinen Helden zurück! Als Lohn bietet er die Krone von Valencia. Mit aller Macht zwingt El Cid den Gegner in die Knie. Doch in einem letzten Pfeilhagel wird er in die Brust getroffen. Aber bevor er sich dem Volke zeigt, bricht er den Schaft des Pfeils ab und verbirgt so seine Wunde. Erschreckt durch seine scheinbare Unverwundbarkeit flieht der Feind. El Cid verlässt als glanzvoller Sieger die Kampfstatt. Ihn können nur Waffen einer schönen Frau bezwingen Pressezitate: - Einer der schönsten und aufwendigsten Monumentalfilme - (CINEMA) - Zweieinhalb Stunden Augenschmaus, flirrende Landschaften und farbenprächtige Schlachtengemälde - (TV Spielfilm)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot